Es ist Zeit für meinen Tipp!


Höchste Zeit für meinen hochoffiziellen Tipp und eine kurze Begründung:
Am Mittwoch 22. September 2010 werden Simonetta Sommaruga und Johann Schneider-Ammann in den Bundesrat gewählt.

Begründung 1 | Johann Schneider-Ammann
Der erfolgreiche Unternehmer aus den Reihen der FDP verfügt zweifelsohne über einen optimalen Rucksack für den Einzug in die Landesregierung. Doch über diesen verfügt auch Karin Keller-Sutter, jedoch werden ihr (aus meiner Sicht) sowohl einen „harten“ als auch einen „weichen“ Faktor zum Verhängnis werden.

Der „harte“ Faktor liegt in der Tatsache, dass sie sich als Profipolitikerin einem Unternehmer gegenüberstellt. Das muss nicht zwingend ein Nachteil bedeuten, jedoch hätte die Landesregierung eine gestandene Person aus der Privatwirtschaft bitter nötig und ich bin mir sicher, dass dies auch einige Damen und Herren National- und Ständeräte so sehen werden.

Der „weiche“ Faktor kommt zum Zug, weil die Vakanz der SP zuerst gewählt wird. Da bei dieser (angenommen es passiert kein Wunder) eine Frau gewählt wird, wäre Karin Keller-Sutter die fünfte weibliche Vertreterin in der Landesregierung. Obwohl dies absolut keine Rolle spielen sollte, messe ich dieser Hürde eine entscheidende Bedeutung zu, denn die Wahl findet bekanntlich im Geheimen statt.

 

Begründung 2 | Simonetta Sommaruga
Bei den Sozialdemokraten bin ich mir weniger sicher als bei der FDP, jedoch setze ich auf Sommaruga. Obschon die Unterschiede der beiden Kandidatinnen sehr gering sind, wird Jaqueline Fehr bei den bürgerlichen Stimmen das Nachsehen haben (was entscheidend sein wird). Sowohl mit ihrer frühen und selbstbewussten Kandidatur als auch mit dem (für eine Sozialdemokratin) guten Rucksack, hat Simonetta Sommaruga mehr Asse im Ärmel.

Und doch sind die Unterschiede in den CV’s der vier Kandidaturen einmal mehr frappant, was Wikipedia eindrücklich bestätigt…

Während auf der einen Seite eine Pianistin und Anglizistin eine Sekundarlehrerin austechen wird, schlägt auf der anderen Seite ein Ingenieur ETH und MAS BA eine Dolmetscherin, Politikwissenschaftlerin und Pädagogin… Den Interpretationen dieser Bemerkung sind natürlich keine Grenzen gesetzt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: