Mit dem Titel „Aussteigen – Endstation Sozialismus“ wurde am 26. Januar 2013 in Zürich über den klassischen Liberalismus und liberale Politik diskutiert. Entstanden mit viel Herzblut und Eigeninitiative wurde die Veranstaltung zu einem interessanten Austausch liberaler Ideen.

In meiner Rede habe ich klar festgehalten, dass Zusammenarbeit da wichtig ist, wo Gemeinsamkeiten bestehen. Auch die Junge CVP habe ich eingeladen bei bürgerlichen Allianzen zusammenzustehen und als Beispiel habe ich den Kampf gegen die wirtschaftsfeindliche Minder-Initiative genannt, bei welchem Jungparteien von FDP, SVP, CVP und BDP gemeinsam kämpfen.

Den Beitrag dazu aus der Weltwoche finden Sie hier.

Den Artikel aus der Basler Zeitung am Sonntag finden Sie hier.

Über den Autor Maurus Zeier

Luzerner Kantonsrat & Vize-Präsident der FDP Stadt Luzern. Im Einsatz für mehr Freiheit und weniger Bürokratie. #freiermitzeier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s