Die Bilder gehören auf die Kapellbrücke!


Die Jungfreisinnigen Stadt Luzern haben innert kürzester Zeit erfolgreich die Initiative „Die Bilder gehören auf die Kapellbrücke – Änderung der Zuständigkeit“ lanciert. Die Bilder, welche grösstenteils beim Brückenbrand 1993 verbrannt sind, wurden durch einen Luzerner auf eigene Kosten kopiert. Die erstellten Kopien sollten seit Jahren auf der Kapellbrücke aufgehängt werden. Da sich der Stadtrat jedoch damals dagegen entschieden hatte, ist die Initiative der Jungfreisinnigen notwendig, um das Volk nach seiner Meinung fragen zu können.

Titelseite der Luzerner Zeitung vom 06.08.2013

Bericht Luzerner Zeitung vom 06.08.2013

 1005339_10201795945681539_569357632_n

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: