Bürgerliche Zusammenarbeit ist gefordert!


Die Präsidenten der JCVP Schweiz, JSVP Schweiz und Jungfreisinnige Schweiz rufen zur bürgerlichen Zusammenarbeit auf. In einem Jahr sind nationale Wahlen und bereits jetzt ist bekannt, dass die linken Parteien gemeinsame Sache machen werden. Wie in der Vergangenheit droht auch 2015, dass die linken Parteien dadurch überproportional gewinnen, weil die Parteien auf bürgerlicher Seite sich in Alleingängen üben. Dieser Gefahr muss vorgebeugt werden. Wir fordern bürgerliche Zusammenarbeit.

Link zum Blick-Artikel (Fotografie)

Link zur Medienmitteilung der drei Parteien

10154256_10202985535393561_7381605096432211943_n

Jean-Pascal Ammann (Präsident JCVP), Maurus Zeier (Präsident Jungfreisinnige) und Anian Liebrand (Präsident JSVP)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: