Interview im Luzerner Freisinn


Am 12. März 2016 bin ich als Präsident der Jungfreisinnigen Schweiz zurückgetreten. Nach vier Jahren an der Spitze der besten Jungpartei der Schweiz und hautnah am Puls der nationalen Politik habe ich das Amt an meinen Nachfolger, Andri Silberschmidt aus dem Kanton Zürich, übergeben. Aus diesem Anlass habe ich im Luzerner Freisinn, der Parteizeitung der FDP, einige Fragen beantwortet. 

Hier geht es zum Interview

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: