Maurus Zeier

Archiv

Eine Kandidatin und zwei Kandidaten stellen sich am 27. November 2016 zur Wahl in die Luzerner Stadtregierung. CVP-Kandidatin Franziska Bitzi ist die qualifizierteste Kandidatin mit der grössten Erfahrung. Sie wäre ein Gewinn für den Luzerner Stadtrat.  Mit gleich vielen Sitzen im Stadtparlament können sowohl die CVP als auch die SVP der Stadt Luzern ihren Anspruch auf einen Sitz in der Stadtregierung gut begründen. Durch den Rücktritt von Finanzdirektor und alt-Stadtpräsident Stefan Roth können… Weiterlesen

Am 12. März 2016 bin ich als Präsident der Jungfreisinnigen Schweiz zurückgetreten. Nach vier Jahren an der Spitze der besten Jungpartei der Schweiz und hautnah am Puls der nationalen Politik habe ich das Amt an meinen Nachfolger, Andri Silberschmidt aus dem Kanton Zürich, übergeben. Aus diesem Anlass habe ich im Luzerner Freisinn, der Parteizeitung der FDP, einige Fragen beantwortet.  Hier geht es zum Interview

FDP und SVP haben die Wahlen gewonnen. Das Volk hat sich für freiheitliche und gegen sozialistische Rezepte entschieden. Geht es nach dem Willen der Bürger, sind die Lösungen in den nächsten vier Jahren von mehr Freiheit und weniger Staat geprägt. Wer die Wahlen gewinnt, erhält Verantwortung und Verantwortung verpflichtet. Dass die die bürgerlichen Parteien gestärkt aus den Wahlen hervorgehen, heisst auch, dass sich Herr und Frau Schweizer mehr bürgerliche Zusammenarbeit wünschen. Bei… Weiterlesen

Seit heute Montag, 20. Juli 2015, sind im Kanton Luzern erste Plakate der Kandidatinnen und Kandidaten der FDP Luzern für die National- und Ständeratswahlen vom 18. Oktober 2015 zu sehen. An diesem Tag möchten wir Freisinnigen mit unserem Ständeratskandidaten Damian Müller den frei werdenden Sitz von FDP-Ständerat Georges Theiler verteidigen und im Nationalrat einen zusätzlichen dritten Sitz gewinnen.  Mit grossem Engagement in den nächsten Wochen möchte ich dazu beitragen, dass die FDP… Weiterlesen

Was die linken Parteien seit Jahren erfolgreiche praktizieren, funktioniert auf bürgerlicher Seite nur begrenzt. Ich persönlich stehe Listenverbindungen skeptisch gegenüber und habe die Bestrebungen der FDP, welche diese abschaffen wollte, unterstützt. Solange die Möglichkeit solcher Verbindungen jedoch existiert, muss man diese nutzen. In meinem Freisinn-Artikel habe ich ausführlich dazu Stellung genommen. Heute Abend, 13. Januar 2015, werde ich mich an der Parteiversammlung der Stadtluzerner FDP für eine Listenverbindung der FDP mit der… Weiterlesen