Maurus Zeier

Archiv

Die Luzerner Innenstadt muss vom Verkehr entlastet werden. Dafür braucht es Massnahmen, mitunter eine Umfahrung im Norden der Stadt. Deshalb setze ich mich im Kantonsrat für die Weiterarbeit und gegen ein von Linken und der Stadtregierung angestrebtes Denkverbot ein. Dass mich die SP Stadt Luzern dafür öffentlich anprangert, nehme ich aus Überzeugung in Kauf. Worum geht es? Damit die Stadt Luzern vom Verkehr entlastet wird, braucht es Massnahmen. Eine davon ist eine Umfahrung… Weiterlesen

Seit heute Montag, 20. Juli 2015, sind im Kanton Luzern erste Plakate der Kandidatinnen und Kandidaten der FDP Luzern für die National- und Ständeratswahlen vom 18. Oktober 2015 zu sehen. An diesem Tag möchten wir Freisinnigen mit unserem Ständeratskandidaten Damian Müller den frei werdenden Sitz von FDP-Ständerat Georges Theiler verteidigen und im Nationalrat einen zusätzlichen dritten Sitz gewinnen.  Mit grossem Engagement in den nächsten Wochen möchte ich dazu beitragen, dass die FDP… Weiterlesen

Die Jungfreisinnigen Stadt Luzern haben innert kürzester Zeit erfolgreich die Initiative „Die Bilder gehören auf die Kapellbrücke – Änderung der Zuständigkeit“ lanciert. Die Bilder, welche grösstenteils beim Brückenbrand 1993 verbrannt sind, wurden durch einen Luzerner auf eigene Kosten kopiert. Die erstellten Kopien sollten seit Jahren auf der Kapellbrücke aufgehängt werden. Da sich der Stadtrat jedoch damals dagegen entschieden hatte, ist die Initiative der Jungfreisinnigen notwendig, um das Volk nach seiner Meinung fragen… Weiterlesen

Dieser Artikel ist am 27.05.2013 in der Neuen Luzerner Zeitung erschienen. Natürlich gibt es auch einen Contra-Kommentar von Herrn Heinz Bossert (Präsident DVL Luzern). Da sich Herr Heinz Bossert nur auf die Jungfreisinnigen und nicht auf die Vorlage konzentriert hat, habe ich die Highlights aus seinem Text angestrichen. Sachliche Argumente waren leider keine zu finden. Laden Sie hier die PDF-Datei runter.