Maurus Zeier

Archiv

Am Freitag, 18. Januar 2013 war ich zu Gast in der ARENA zum Thema Alkoholkonsum. Den Bericht zur Sendung finden Sie hier. Direkt zum Video gelangen Sie hier.

Die Ferieninitiative welche am 11. März dem Volk vorgelegt wird ist nur ein Mosaikstein einer sozialistischen Strömung, die  die Krisenzeit im Eigeninteresse nutzt und das Erfolgsmodell Schweiz mit staatlichen Regulierungen auszubremsen versucht. Die Rezepte erinnern an Griechenland, das daraus resultierende Gericht wird derzeit von ganz Europa zwangsverspeist. Sechs Wochen Ferien für alle klingen attraktiv. Möglicherweise zu attraktiv um den kritisch denkenden Schweizer nicht auf den Plan zu rufen. Bei jeder Möglichkeit schildern… Weiterlesen

Ein Jahr nun haben die Jungfreisinnigen des Kantons Luzern stundenlang auf der Strasse verbracht und Unterschriften für liberale Ladenöffnungszeiten gesammelt. Erfolgreich wurde diese nun mit über 4’000 Unterschriften eingereicht, Luzern wird über die komplette Aufhebung des Ruhezeiten- und Ladenschlussgesetzes abstimmen.  Ladenöffnungszeiten sind in der Schweiz kantonal geregelt, was zu schier unglaublichen Differenzen führt. Während der ländlich geprägte Kanton Nidwalden kein Ladenschlussgesetz kennt (und demzufolge Montag bis Samstag von 06.00 – 23.00 Uhr… Weiterlesen

Dieser Beitrag ist ein Grenzfall. Man könnte das Anliegen auch als zu vernachlässigen betrachten und Kommentare auslassen. Die Forderungen jedoch sind derart jenseits unserer Gesellschaft, dass dieser Artikel auch unter Satire gehen könnte… Leerstehende Gebäude und Räume innerhalb des Stadtgebietes müssen der Stadtbehörde gemeldet und von dieser für vertraglich geregelte Zwischennutzung zu Verwaltungskosten zur Verfügung gestellt werden. Die Stadtbehörde übernimmt hierbei die Vermittlung zwischen potentiellen NutzerInnen und BesitzerInnen. Abbruchbewilligungen werden nur erteilt wenn gleichzeitig… Weiterlesen

Die 1:12-Initiative der Jungsozialisten fordert eine maximale unternehmensinterne Lohnschere von 1:12. Betrachtet man jene Unternehmen, welche am weitesten von dieser Spannweite entfernt sind und vergleicht diese mit der Hitliste der beliebtesten Arbeitgeber, offenbart sich das verzerrte Realitätsbild der JUSO. Schauen wir uns zuerst die beliebtesten Schweizer Unternehmungen im Jahr 2010 an: Nestlé ABB (Top 1 Ingenieurwissenschaften) Credit Suisse Swatch Group Migros Swiss Air Lines UBS Roche Lindt & Sprüngli Novartis Zur Evaluierung dieses Rankings… Weiterlesen